Sanierungskonzepte München

Schritt für Schritt zur Wiederherstellung Ihrer Zahngesundheit

Eine Sanierung in der Zahnmedizin bezeichnet die Wiederherstellung von Zahngesundheit, Ästhetik und Kaufunktion. Es handelt sich dabei nahezu immer um umfangreiche und invasive zahnärztliche Maßnahmen, die erforderlich werden, weil die Zahnsubstanz, die Zahnästhetik oder die Mundgesundheit allgemein, durch unterschiedliche Prozesse, wie etwa eine Parodontitis, stark geschädigt sind.

Besonders bei Angstpatienten muss der Zahnarzt oft Sanierungen vornehmen, da jahrelanges Vermeiden und Verschieben von zahnärztlichen Behandlungen zu umfangreichen schmerzhaften Entzündungen von Zähnen, Zahnfleisch und Zahnhalteapparat geführt hat.

Sanierungen können aber auch nötig werden, wenn z. B. alte Zahnfüllungen, besonders aber gesundheitlich bedenkliche Amalgamfüllungen ausgetauscht werden sollen (Amalgamsanierung) oder etwa jahrzehntealte Versorgungen mit Brücken, Kronen oder Füllungen, nicht mehr den ästhetischen und funktionellen Ansprüchen genügen.

Ästhetische Zahnreihen für Ober- und Unterkiefer nach erfolgreichem Sanierungskonzept

Ästhetische Zahnreihen für Ober- und Unterkiefer nach erfolgreichem Sanierungskonzept

Bequem auf dem Zahnarztstuhl liegen und Lachgas einatmen, so lässt sich auch eine größere Sanierung angstfrei ermöglichen.

Bequem auf dem Zahnarztstuhl liegen und Lachgas einatmen, so lässt sich auch eine größere Sanierung angstfrei ermöglichen.

Mit Narkose schmerzfrei und schneller zum Ziel

Sanierungen sind die komplexesten zahnärztlichen Behandlungen, die aus vielen einzelnen Teilschritten bestehen und eine große Herausforderung für den Zahnarzt bei Planung und Umsetzung darstellen aber auch vom Patienten große Geduld und Behandlungsbereitschaft abverlangen.

Umso wichtiger ist es, wenn der Zahnarzt über sinnvolle Sanierungskonzepte verfügt und moderne Methoden sowie minimalinvasive Techniken anwendet, um möglichst viele dieser Teilschritte in einer einzigen Sitzung vornehmen zu können. Hier bietet die Behandlung unter Narkose eine ideale Möglichkeit. Völlig stress- und schmerzfrei kann der Zahnarzt bereits die invasiveren Maßnahmen vornehmen, die allein mit Lokalanästhesie nicht bzw. nur in vielen Einzelsitzungen möglich wären. Dazu gehören z. B. die Entfernung von Zähnen und Füllungen oder auch das Setzen von Zahnimplantaten.

Ein besonders erfolgreiches Sanierungskonzept ist die Versorgung von zahnlosen Kiefern mit Zahnimplantaten und „festen dritten Zähnen an einem Tag“, denn dieses Verfahren stellt innerhalb kürzester Zeit die lange vermisste Lebensqualität betroffener Patienten wieder her.

Vor einer Sanierung enorm wichtig ist die ausführliche Beratung und Behandlungsplanung zwischen Zahnarzt und Patient sowie bei prothetischen Maßnahmen auch die Einbeziehung von Zahntechnikern. Dies gilt im Besonderen, wenn umfangreiche Maßnahmen  einer rekonstruktiven Zahnmedizin geplant sind.

Unser langfristiges Ziel bei einer Sanierung ist es, Ihre Zahngesundheit wieder herzustellen und diesen erreichten Zustand durch eine intensive Betreuung und regelmäßige Prophylaxe-Maßnahmen dauerhaft zu erhalten.

Eine Sanierung ist immer individuell, wir beraten Sie gerne zu unseren Sanierungskonzepten.

Ihr ZahnärzteTeam der MunichDent

 

Unsere Website verwendet Cookies. Cookies werden zur Benutzerführung und Webanalyse verwendet und helfen dabei, diese Website besser zu machen. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen: Datenschutzerklärung

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close