Periimplantitisbehandlung in München

Entzündung am Zahnimplantat

Unter Periimplantitis versteht man eine Zahnfleischentzündung, die um ein Zahnimplantat herum auftritt. Wie bei einer Parodontitis um einen gesunden Zahn, wird eine Periimplantitis hauptsächlich durch bakterielle Zahnbeläge verursacht, die sich zwischen dem Zahnfleisch und dem Zahnimplantat ablagern. Die Entzündung kann sich ausbreiten und den Kieferknochen angreifen. Typisch ist auch, dass sich das Gewebe um das Implantat zurückbildet. Wird die Periimplantitis nicht behandelt, so besteht die Gefahr, das Zahnimplantat zu verlieren. Über dieses Risiko sind sich viele Patienten, die mit Zahnimplantaten versorgt sind, nicht bewusst.

Gründe für eine Erkrankung sind unzureichende Mund- und Zahnhygiene, besonders natürlich nachlässige Implantatpflege. Es kann auch vorkommen, dass Zahnimplantate nur mangelhaft in den Kieferknochen eingeheilt sind.

Darüber hinaus kann eine Periimplantitis durch diverse Faktoren wie Rauchen, Stress, hormonelle Veränderungen und unregelmäßige zahnärztliche Kontrollen gefördert werden. Ebenso gelten einige allgemeine Erkrankungen (Diabetes, Osteoporose oder Immunerkrankungen) als Risikofaktoren.

Woran erkennt man eine Periimplantitis?

Ähnlich wie bei einer Parodontitis ist das Zahnfleisch im Anfangsstadium rot und geschwollen, beim Zähneputzen oder bei Berührung blutet es; auch Schmerzen im Gewebe um das Implantat können auftreten. Auch Mundgeruch ist typisch bei diesem Krankheitsbild. Wenn das Zahnfleisch schon zurückweicht, der Knochen abbaut und das Zahnimplantat locker sitzt, ist dies bereits ein Anzeichen für eine fortgeschrittene Periimplantitis.

Behandlungsmöglichkeiten

Die richtige Pflege ist entscheidend, um Entzündungen zu vermeiden und so eine lange Haltbarkeit bzw. Lebensdauer der Implantate zu gewährleisten.

Auch die Behandlung einer bereits beginnenden Entzündung konzentriert sich in erster Linie auf die gründliche Entfernung der Beläge aus Speiseresten und Bakterien durch engmaschige Termine zur professionellen Zahnreinigung.

Darüber hinaus dienen spezielle Instrumente, Ultraschall- und Pulverstrahlverfahren der effektiven mechanischen Entfernung des Biofilms auf Zähnen und Zahnimplantat.

Zögern Sie nicht, einen Termin in unserer Zahnarztpraxis MunichDent zu vereinbaren, um das kostbare Implantat zu retten und um die Kaufunktion wieder optimal herzustellen. 

Ihr ZahnärzteTeam der MunichDent

Eine Zahnfleischentzündung kann auf eine Entzündung am Zahnimplantat hinweisen

Eine Zahnfleischentzündung kann auf eine Entzündung am Zahnimplantat hinweisen

Unsere Website verwendet Cookies. Cookies werden zur Benutzerführung und Webanalyse verwendet und helfen dabei, diese Website besser zu machen. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen: Datenschutzerklärung

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close