Zahnerosion

Zahnschäden durch Säurewirkung vermeiden und effektiv behandeln

Der pH-Wert ist normalerweise im Mundraum neutral. Kommt es durch einen sinkenden pH-Wert zu einer Übersäuerung des Speichels, wird das Zahnfleisch gereizt. Entzündungen können die Folge sein. Ganz besonders greift jedoch der Säureüberschuss den harten Zahnschmelz an. Durch den permanenten Säureeinfluss kann es zu einer irreversiblen Auflösung der kristallinen Struktur der Zahnhartsubstanz kommen. Mit dem bloßen Auge sieht man das jedoch nicht.

Die Übersäuerung kann zum Beispiel durch Genuss von Softdrinks, Erfrischungsgetränken oder Salatdressings entstehen. Sogar Orangen oder Zitronen, die man normalerweise als gesunde Lebensmittel ansieht, können dem Zahnschmelz zum Verhängnis werden. Werden die Zähne direkt nach dem Konsum dieser Nahrungsmittel oder Getränke geputzt, kann dies sogar kontraproduktiv sein: Die mechanische Abnutzung durch das Zähneputzen begünstigt die Zahnerosion. Oft reagieren die Zähne besonders empfindlich auf Kalt-Warm oder Süß-Sauer.

Sobald die Säureeinwirkung nachlässt, wird die Erosion gestoppt. Fluorid in Form von Mundspülungen und Mundgels haben sich als hilfreich erwiesen. Gerne stimmen wir die Maßnahmen auf Ihre individuellen Bedürfnisse ab. Auch geben wir Ihnen bei MunichDent Hinweise zur Ernährung. Kalziumhaltige Nahrungsmittel wie z. B. Milchprodukte stärken den Zahnschmelz.

Sofern die Zähne durch Zahnerosion schon stark geschädigt wurden, so können diese mit Teil- oder Vollkronen, Veneers oder Non-Prep Veneers versorgt werden, damit die Erosion nicht weiter voranschreitet und um die Zähne funktionell und ästhetisch wieder herzustellen. Dazu beraten wir Sie bei MunichDent gerne.

Ihr ZahnärzteTeam der MunichDent

Die Behandlung mit Fluorid bei der professionellen Mundhygiene hilft zum Schutz vor Zahnerosion

Die Behandlung mit Fluorid bei der professionellen Mundhygiene hilft zum Schutz vor Zahnerosion

Unsere Website verwendet Cookies. Cookies werden zur Benutzerführung und Webanalyse verwendet und helfen dabei, diese Website besser zu machen. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen: Datenschutzerklärung

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close