Zahnerhalt München

Mit den eigenen Zähnen bis ins hohe Alter

In unserer Zahnarztpraxis MunichDent hat der Erhalt der eigenen Zähne bis ins hohe Alter absoluten Vorrang. Die moderne Zahnmedizin kennt zur Rettung und zum Erhalt der eigenen Zähne heute viele Möglichkeiten, die wir mit unserer Hightech-Ausstattung voll ausschöpfen.

Die Zahngesundheit und die Vorbeugung gegen Krankheiten beginnen bei der häuslichen Zahnpflege. Mindestens zwei Mal täglich Zähneputzen ist Pflicht. Darüber hinaus gibt es zusätzliche Pflegeprodukte und Reinigungshilfen wie Zahnseide, Zungenreiniger oder Mundspülungen. Auf die tägliche Mundhygiene zu achten vermeidet eine starke Bakterienentwicklung und ist definitiv ein Muss, um Karies den Kampf anzusagen und der Volkskrankheit Parodontitis entgegenzuwirken. In unserer Zahnarztpraxis geben wir Ihnen wichtige Tipps, wie Sie Ihre Zahnhygiene optimieren können, um zum Zahnerhalt bis ins hohe Alter beizutragen.

Außerdem sollten Sie regelmäßige Vorsorgetermine beim Zahnarzt wahrnehmen und eine professionelle Zahnreinigung als Prophylaxe durchführen lassen. Wichtig ist es auch, kleine Veränderungen an Zähnen und Zahnfleisch zu beachten. Lassen Sie alle Anzeichen wie sehr empfindliche Zähne, Zahnfleischbluten, Schwellung oder Rötung abklären, denn oftmals sind diese Warnhinweise auf eine Zahnerkrankung oder die Volkskrankheit Parodontose, die unbehandelt zu Zahnverlust führen kann.

Älter werden mit den eigenen Zähnen bedeutet Lebensqualität

Älter werden mit den eigenen Zähnen bedeutet Lebensqualität

Mehr Genuss und Lebensfreude mit gut gepflegten, eigenen Zähnen

Mehr Genuss und Lebensfreude mit gut gepflegten, eigenen Zähnen

Das können wir tun, um Ihre Zähne möglichst lange zu erhalten

Sind die Zähne und das Zahnfleisch erkrankt oder sogar chronisch in Mitleidenschaft gezogen, so müssen natürlich aufwendigere Therapiemaßnahmen ergriffen werden, um die natürlichen Zähne und die uneingeschränkte Kaufunktion langfristig zu erhalten. Eine sichere Diagnostik mit modernster Röntgentechnik gehört dazu, um mit dem Patienten einen individuellen Behandlungsplan aufstellen zu können.

Um die Zerstörung von Zahnschmelz durch Kariesbakterien zu stoppen, werden die entstandenen Schäden mit dem Bohrer behandelt, die Löcher intensiv gereinigt und anschließend mit Füllungen versehen.

Häufig sind jedoch Kariesbakterien bereits ins Zahninnere eingedrungen und reizen bzw. schädigen den Zahnnerv. In diesem Fall wird eine endodontische Behandlung in Form einer Wurzelkanalbehandlung nötig, um den Zahn zu retten. Mit besonders feinen Instrumenten und einem Dental-Mikroskop wird der Wurzelkanal gereinigt und mit Composite verschlossen.

Bei Schädigungen mit Abbau der Zahnhartsubstanz durch Zahnerosion und Zahnabrasion gehen wir der Ursache auf den Grund, um diese Prozesse aufhalten zu können. Sind Funktionsstörungen der Zähne, wie z. B. Zähneknirschen, für den Verlust von Zahnhartsubstanz verantwortlich, können wir nach Ablauf einer diagnostischen Schienentherapie die verloren gegangene Bisshöhe funktionell und ästhetisch wiederaufbauen.

Bei MunichDent betrachten wir die Ursachen der Zahnprobleme, um ganzheitlich und individuell auf die Bedürfnisse unserer Patienten einzugehen. Deshalb gehören auch Ernährungstipps mit dazu. Lassen Sie uns einfach miteinander darüber sprechen, wie wir als Team gemeinsam dazu beitragen können, Ihre Zähne bis ins hohe Alter gesund und beschwerdefrei zu erhalten.

Ihr ZahnärzteTeam der MunichDent

Unsere Website verwendet Cookies. Cookies werden zur Benutzerführung und Webanalyse verwendet und helfen dabei, diese Website besser zu machen. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen: Datenschutzerklärung

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close